Weinspuren...

Ein guter Wein hinterlässt Eindruck.

Unsere Weinspuren zeigen, was man mit Worten nur schwer beschreiben kann: Den Geschmack unserer Weine und das Lebensgefühl unserer Region, der Südsteiermark.

Tanz

Wenn die Sonnenstrahlen in den Gastgarten blinzeln, die Gläser klirren und dann noch jemand zur „Steirischen“ greift und aufspielt, dann zuckt’s im Wad’l!

Nur keine Scheu – das Mädl oder den Burschen an der Hand schnappen und ein paar wilde Runden tanzen – wenn die Seele danach verlangt, ist`s keine Schand.

Dazu passen unsere spritzigen steirischen Klassiker, der resche Welschriesling, der verführerische Gelbe Muskateller, der zünftige Sauvignon Blanc oder der Weißburgunder, der alte Gaumenschmeichler.

Zum Wohl!

Spaziergang

Hand in Hand durch die Weingärten spazieren, von Hügel zu Hügel wandern und die atemberaubende Aussicht genießen gehört wahrscheinlich zu den schönsten Momenten, die man bei uns erleben kann.

Das Einzige, das vielleicht daran reicht, ist der Moment nach dem Spaziergang.

Der Moment, wenn man im Buschenschank vor einer herrlichen Jause sitzt, und ein Glas unseres Morillons an die Nase führt.

Man riecht daran, kostet und entdeckt all die Eindrücke, die man unterwegs gesammelt hat, konzentriert in diesem wunderbaren Wein.

Zum Wohl!

Einkehr

Der Mensch muss auch mal zur Ruhe kommen. Zurücklehnen, den Kindern beim Spielen zusehen, mit den Freunden plaudern oder einfach ins Land hinein schauen – auch dazu braucht es einen passenden Wein.

Ein bisserl was Kräftiges, was Gemütliches, wie unseren Grauburgunder oder die liebliche Cuvée Julia … oder darf’s vielleicht was Rotes sein? Einen steirischen Zweigelt hätten wir da nämlich auch noch.

Zum Wohl!

Scroll Up